drama plus minus eyecandy

Beiträge mit Schlagwort ‘Kim Soo Hyun’

PRODUCER

So gut wie keine Ahnung was genau im Drama passieren soll, aber so ganz habe ich mich noch nicht darauf festgelegt. Einzig und allein die Besetzung, bei mir im Speziellen Gong Hyo Jin lockt mich.

Immerhin weiß ich, dass es sich im Showbiz bewegt, weshalb jede Menge Cameo-Auftritte zu erwarten sind. Wenn die Angabe von 12 Folgen stimmt, reicht das an das japanische Dramaformat heran – nun ja, in der Kürze liegt die Würze …

Start: 15.05.2015

*

Kurzinfo hier!

FATHER’S HOUSE

Dieses Kurzdrama habe ich eingeschaltet wegen Kim Soo Hyun, weil er mir in dem Drama WILL IT SNOW FOR CHRISTMAS? aufgefallen war. Und es war noch eine ganze Weile vor seinen Erfolgsdramen von 2o11-2013. 2010 hatte er in GIANT zum letzten Mal „nur“ den Jugendpart einer Rolle gespielt, das brachte ihm aber seine erste Auszeichnung und von da an ging es steil bergauf mit seiner Karriere. Choi Min Soo ist auch kein Unbekannter und stammt aus einer Schauspielerfamilie, er hat schon in sehr vielen Dramen und Filmen sein Können unter Beweis gestellt.

Start: 28.12.2009

*

Kurzinfo hier!

DREAM HIGH

Manchmal brauche ich ein wenig Abwechslung zu den aktuellen Dramen und oft fällt dann meine Wahl auf eines, das in der Musikwelt spielt, all zu viele ungesehene Musikdramen sind nicht mehr übrig.

DREAM HIGH konnte ich damals nicht sehen, weil mein Zeitplan schon aus allen nicht vorhandenen Nähten platzte. Jetzt war es also endlich so weit, nur gute 3 Jahre später …

Start: 03.01.2011

*

Kurzinfo hier!

THE MOON THAT EMRACES THE SUN

Aua, das Drama ist für mich ein Grenzfall, der Beginn mit den Kindern war noch ganz nett, der Erwachsenenteil durchwachsen, am besten gefielen mir wahrscheinlich noch die farbenprächtigen Kostüme …

Vielleicht noch die Musik …

Sag mir noch einer was gut war an dem Drama, nicht den Schauspielern und ihren Leistungen, oder wie gut sie aussehen, sondern nur vom Drama selbst. Was???

Start: 04.01.2012

*

Kurzinfo hier!

GIANT

*

SBS
Episoden 60
Ausstrahlungsjahr: 2010

Lee Kang Mo – Lee Bum Soo

Hwang Jung Yeon –  Park Jin Hee

Jo Min Woo –  Joo Sang Wook

Regie – Yoo In Shik, Lee Chang Min

Drehbuch – Jang Young Chul, Jung Kyung Soon

Geschichtsdrama, Romanze, Familiendrama

*

Es ist die tragische Geschichte einer Familie Anfang der Siebziger Jahre, die in Fänge des macht- und geldgierigen Jo Pil Yeon geraten. Bei einer Transportfahrt kommt der Vater der Lee Kinder ums Leben. Der Älteste Sang Mo war mit im Führerhaus des LKWs und sieht wie sein Vater ermordet wird, mit etwas Glück gelingt ihm die Flucht. Da dem Mörder bekannt ist wo die Familie lebt bleibt keine Zeit und schon bald sind Sang Mo sein jüngerer Bruder, seine kleine Schwester und seine hochschwangere Mutter auf der Flucht. Die Verfolger bleiben ihnen auf den Fersen und so trennen sie sich um ihre Überlebenschancen zu erhöhen. Sang Mo springt vom fahrenden Zug um den Rest der Familie nicht zu gefährden, von nun an ist es an Kang Mo, die Familie zusammen zu halten. Auf der Flucht stirbt ihre Mutter kurz nach der Geburt des jüngsten Bruders, ein bitterer Kampf beginnt für Kang Mo seine beiden Geschwister am Leben zu halten. Er wird gezwungen den Säugling zur Adoption frei zu geben und verliert seine Schwester im Großstadtgetümmel. Es sollen Jahre vergehen bevor die Geschwister sich wieder finden und noch mehr Zeit vergeht bis sie sich am Mörder ihres Vaters rächen können.

*

Schlagwörter-Wolke