drama plus minus eyecandy

Beiträge mit Schlagwort ‘Kim Hee Jung’

JUDGE VS. JUDGE (NOTHING TO LOSE)

In ORDINARY LOVE ist mir Yoon Woo Jin zum ersten Mal aufgefallen, auch wenn er bereits ein paar Serien abgedreht hatte. Schlicht und einfach gesagt, ich habe sie alle nicht gesehen und dann auch erst wieder zwei Jahre später MARRIAGE NOT DATING. Er ist ein Schauspieler, der eher dazu neigt zu „unterspielen“ anstatt es zu übertreiben, jedenfalls ist das mein Eindruck. Leider bin ich nicht immer an seinen Dramen interessiert, weshalb ich bei 11 Projekten nur die oben genannten zwei gesehen habe. Was nicht an ihm liegt, sondern meinem Terminkalender und meiner ganz eigenen Präferenz zum jeweiligen Ausstrahlungszeitpunkt geschuldet ist. Vielleicht klappt es diesmal?

Park Eun Bin? Ich habe keines ihrer Dramen, noch einen Film, in denen sie eine Hauptrolle spielte gesehen. Die meisten sind über 10 Jahre alt und sie hat damals die jugendliche Rolle einer der Hauptdarstellerinnen übernommen und da kann ich mir kein Urteil bilden.

P.S.: Manchmal kann man Beiträge vorbereiten und dann muss man doch wieder korrigieren, wenn es dann nur der Serienname ist, dann ist es ja gut, aber leider steht der nicht nur in dieser Überschrift.

Start: 22.11.2017

*

Kurzinfo hier!

Advertisements

BLOW BREEZE

Kim Sa Kyung. Wem dieser Name nichts sagt, sie ist eine Drehbuchautorin, deren Dramen für mich bisher immer eines gemeinsam hatten – sie waren allesamt anstrengend. Von allen schien mir MY LOVE BY MY SIDE am besten.

Die Besetzung lockt mich jetzt auch nicht unmittelbar, hier werde ich wohl eher nicht hängen bleiben.

Start: 27.08.2016

*

Kurzinfo hier!

MIRROR OF THE WITCH

Für alle Freunde von Fantasy, Horror, schönen Kostümen und eine Portion Action. Ein klein wenig rückt dieses Drama in die Welt der Märchen vor, vielleicht hätten die Gebrüder Grimm ihre Freude daran gehabt, denn der Gruselfaktor stimmt auch …

Bis Mitte Juli könnt ihr das Drama um die Hexe und „ihren“ Doktor verfolgen …

Start: 13.05.2016

*

Kurzinfo hier!

WARM AND COZY

WARM AND COZY spielt auf der Insel Jeju und, weil am Anfang die Anlehnung zum großen Gatsby aufkam ist mein Interesse bescheiden. Aber, ich glaube, ich habe fast jedes Drama gesehen, das auf Jeju gedreht wurde.

Sollte ich jetzt mal eins links liegen lassen?

Start: 13.05.2015

*

Kurzinfo hier!

WHO ARE YOU – SCHOOL 2015

Ohne viel Worte, auch die sechste Staffel der SCHOOL-Serie wird wohl an mir vorüberziehen.

Start: 27.04.2015

*

Kurzinfo hier!

KILL ME, HEAL ME

Auch, wenn es nicht wirklich das erste koreanische Drama für 2015 ist, es gibt noch mindestens eins das früher startet, aber es ist unbestritten „interessant“. Wie IT’S OKAY, IT’S LOVE wird es sich mit einer Persönlichkeitsstörung beschäftigen, oder vielmehr einer multiplen Persönlichkeit, dennoch kann ich den Anspruch des Dramas nicht bestimmen, ich vermutet es wird komödienlastiger. Lassen wir uns, wie so oft, überraschen.

Start: 07.01.2015

*

Kurzinfo hier!

YOO NA’S STREET

Hab ich tatsächlich vergessen dieses Drama zu erwähnen? Wie konnte das passieren?

JTBC ein weiterer Lieblingssender von mir sendet dieses Drama seit einigen Wochen und ist das was man als ein Remake eines koreanischen Dramas bezeichnen kann, noch dazu aus der gleichen Feder nämlich Kim Woon Kyung. Kürzen ist immer gut, oder meistens, wenn es darum geht Geschichten besser zu machen. Von über 80 nun auf 50 Folgen mit 20 Jahren Abstand, hieß der Vorgänger SEOUL’S MOON. Wieviel von der Story übereinstimmt, ob alle Figuren wieder da sind? Da kann ich leider nicht weiter helfen 1994 ist jenseits der magisch digitalen Grenze.

Start: 19.05.2014

*

Kurzinfo hier!

Schlagwörter-Wolke