drama plus minus eyecandy

Beiträge mit Schlagwort ‘Historiendrama’

DESERVING OF THE NAME

Wenn ich eine Schwäche für etwas habe, dann gebe ich das offen zu … Das ist unter anderem der Fall bei mit Schokolade dragierten Mandeln, man sollte mich damit besser nicht alleine im Raum lassen. Auch, wenn von meiner Schwäche für Kim Nam Gil inzwischen  praktisch jeder Bescheid wissen müsste, ich glaube nicht, dass ich mich irgendwie daneben benehmen würde, hätte ich die Gelegenheit ihm zu begegnen. Er fällt bei mir definitiv in die Kategorie „Dongsaeng“. Seine Fernsehserien habe ich fast alle gesehen, bei seinen Filmen hatte ich weniger Glück. Bei Kim Ah Joong hatte ich, so gesehen, noch weniger Glück. Zwei Dramen und 4 Filme, das war es schon, aber sie ist mir gut in Erinnerung geblieben, weshalb es mich freuen würde könnte ich dieses Drama sehen, aber noch ist da nichts erkennbar …

Dann werde ich mal einen kleinen, bescheidenen Wunsch ans Universum weitergeben.

Start: 12.08.2017

*

Kurzinfo hier!

DRAMA-SERIEN IM JULI 2017

Es gibt einige Dramen im Juli, auf die ich nicht näher eingehen werde. Schlicht, weil mir die Zeit fehlt und ich so viele andere Dinge habe über die ich schreiben möchte, deshalb hier eine kurze Erwähnung.

***

 

THE KING LOVES – Start 17.07.2017 – MBC – Historiendrama – 20 Folgen – mit Im Si Wan, Im Yoon Ah, Hong Jong Hyun, …

Kronprinz Wang Wong ist sehr strebsam und machthungrig, er hat einen Vertrauten Wang Rin, der immer treu an seiner Seite ist. Ihre Freundschaft wird noch verstärkt durch Eun San, eine junge Frau, deren Vater, der reichste Mann des Königreichs ist. Beide Männer empfinden jedoch mehr als Freundschaft für die schöne Eun San …

Tipp: Im Si Wans letztes Drama vor seinem Wehrdienst, der jetzt im Juli beginnt. Drehbuchautorin Song Ji Na ist auch verantwortlich für Dramen wie: HEALER, FAITH, WHAT’S UP?, A MAN’S STORY, THE LEGEND und den legendären Straßenfeger SANDGLASS, der wahrscheinlich nie bei den Streamingdiensten zu sehen sein wird.

***

 

SCHOOL 2017 – Start 17.07.2017 – KBS2 – Jugenddrama – 16? Folgen – mit Kim Se Jung, Kim Jung Hyun, Jung Dong Yoon, Sul In Ah

Ein Mädchen, ihr Traum ist es eine Webtoon-Zeichnerin zu werden, aber … Einmal im Leben ist sie zur falschen Zeit am falschen Ort. Sie begegnet einem echten Badboy, er immer wieder mit dem Geld seiner Eltern aus brenzligen Situation freigekauft wird. Das Haupttrio perfekt macht der Klassensprecher, der sich in der Schule gut darstellen kann, aber Zuhause nicht wirklich was zu lachen hat.

Tipp: Inzwischen die 7. „Staffel“, wenn man die SCHOOL-Serie so bezeichnen möchte, die Themen sind ähnlich, die Besetzung wechselt, auch der Regisseur und die Drehbuchautorin. Zu beachten ist, dass die Serie immer wieder das Sprungbrett für junge Schauspieler war.

***

 

REUNITED WORLDS – Start 19.07.2017 – SBS – Romanze, Fantasy – 16? Folgen – mit Lee Yun Hee, Yeo Jin Goo, Ahn Jae Hyun, …

Eigentlich sind er und sie im selben Jahr geboren, aber im Moment ist er 18 und sie 31, aber ganz eigentlich sollte er tot sein … Weshalb „sie“ versucht seinen Traum zu verwirklichen und anstatt seiner ein Chefkoch zu werden.

Tipp: Drehbuchautor und Regisseur Baek Soo Chan haben schon öfter zusammengearbeitet und dabei das Genre Fantasy mehr als einmal bedient: BEAUTIFUL GONG SHIM und GIRL WHO SEES SMELLS. Halbstündige Folgen – deshalb wahrscheinlich 32 oder 40 Folgen.

***

 

CRIMINAL MINDS – Start 26.07.2017 – tvN – Drama, Krimi – 20 Folgen – mit Lee Jun Ki, Moon Chae Won, Son Hyun Joo, Lee Sun Bin, Kim Young Chul

Vorlage ist die amerikanische TV-Serie CRIMINAL MINDS. Profilersteller, die sich in die Täter versetzen um so Kriminalfälle zu lösen.

Tipp: So wie es scheint sind zwei Regisseure im Spiel Lee Jung Hyo, der unter anderem auch bei HEARTLESS CITY mitverantwortlich war und Yang Yun Ho, der IRIS aktiv war. Wer wohl das Drehbuch verfasst hat ???

***

 

Über MAN WHO DIES TO LIVE, FALSIFY und PEOPLE YOU MAY KNOW werde ich noch separat schreiben.

 

SEVEN DAY QUEEN

Wenn auch vieles an diesem Drama mich lockt, so weiß ich doch, dass hier wird wahrscheinlich doch eine ziemlich traurige Angelegenheit und ich habe eine „Portion“ Kostümdrama hinter mir. Deshalb passe ich hier. Visuell scheint es dennoch einiges zu versprechen.

Seid bereit für Koreas Romeo und Julia, das habe ich doch schon mal gehört, ach die andere Geschichte war reine Fiktion THE PRINCESS‘ MAN, während diese Geschichte hier wirklich geschehen ist, oder was man sich so darüber erzählt …

Start: 31.05.2017

*

Kurzinfo hier!

MY SASSY GIRL

MY SASSY GIRL in der Filmversion wurde wohl von so ziemlich jedem mal gesehen. Da hat das „freche Mädchen“ durchaus nicht nur Worte benutzt um sich durchzusetzen. Das ganze als Drama und in eine vom koreanischen Drama bevorzugte Zeit, der des Joseon Reiches, mit prächtigen Gewändern lässt vermuten, dass dieses freche Mädchen mehr durch seine Taten auffallen wird und dabei bestimmt noch liebenswert erscheint, was beim Film nicht immer so war.

Start: 29.05.2017

*

Kurzinfo hier!

RULER: MASTER OF THE MASK

Das andere Drama, das heute startet. Historisch und spielt im 18. Jahrhundert, damit wären wir wieder einmal im guten, alten Joseon. Ein Thronfolger, der sich hinter einer Maske verbirgt und dadurch sein Reich und vielleicht auch eine holde Schönheit erobern will?

Start: 10.05.2017

*

Kurzinfo hier!

REBEL: THIEF WHO STOLE THE PEOPLE

Ob Hong Gil Dong ähnlich viele Verfilmungen vorzuweisen hat wie Robin Hood? Keine Ahnung …

Natürlich drückt man immer die Daumen für den, der das Elend sieht, auch wenn er illegale Mittel wählt um dagegen anzugehen. Am Ende geht das „Märchen“ meist nicht gut aus, denn die Mächtigen sitzen all zu oft am längeren Hebel.

Start: 30.01.2017

*

Kurzinfo hier!

SAIMDANG – LIGHT’S DIARY

Eigentlich hätte dieses Drama im Anschluss auf SECOND TO LAST LOVE beginnen sollen, aber irgendjemand dachte wohl nach LEGEND OF THE BLUE SEA hätte es wohl noch höhere Einschaltquoten, eine andere Idee warum man jetzt einen neuen Sendeplatz wählen müsste scheint unplausibel. Doch, eine gäbe es noch eine gleichzeitige Ausstrahlung in China, aber ob das so ist, keine Ahnung.

Lee Young Aes erstes Drama nach 14 Jahren Bildschirmabstinenz, DAE JANG GEUM wurde zum großen Erfolg für sie. Lange Jahre wollte man eine Fortsetzung drehen, sie scheinbar weniger. Sie hat tatsächlich Deutsch und deutsche Literatur studiert, man könnte sich also mit ihr ohne Übersetzer unterhalten.

Start: 15.10.2016 26.01.2017

*

Kurzinfo hier!

HWARANG THE BEGINNING

Bei soviel Eyecandy dürfte ich eigentlich gar nicht abstinent bleiben, aber was tun – keine Zeit.

Hier gibt es keine Blumenkinder sondern Blumenritter …

Start: 19.12.2016

*

Kurzinfo hier!

Schlagwörter-Wolke