drama plus minus eyecandy

Beiträge mit Schlagwort ‘Choi Min Soo’

MAN WHO DIES TO LIVE

Im Laufe der Zeit werden die „Oppas“, deren Schauspielkunst man bewundert, immer weniger. Ja, ja! Das liebe Alter. Damit bin ich auch schon bei  Choi Min Soo, sechs seiner Dramen habe ich bisher gesehen. Er hat aber viel mehr gemacht, ist seit 1992 im TV zu sehen und mit Kinofilmen hat er bereits 1986 angefangen und hat in der Zeit unzählige Preise als bester Schauspieler abgeräumt.

Ich weiß nicht, was es mit der doppelten Lee Ji Young auf sich hat. Es fühlt sich aber merkwürdig an habe ich doch erst vor kurzem ANOTHER OH HAE YOUNG gesehen …

Start: 19.07.2017

*

Kurzinfo hier!

Advertisements

THE LIAR AND HIS LOVER

Achtung Musik! Lange genug auf ein gutes Drama dieses Genres gewartet?

Wenn es jetzt noch eine Lizenz für Europa gäbe …

Man kann eben nicht alles haben. Leider!

Start: 20.03.2017

*

Kurzinfo hier!

JACKPOT

Jang Geun Suk beehrt mal wieder den „kleinen“ Bildschirm, die Produktion scheint um einiges größer als sein letztes Drama BEL AMI. Es bestehen berechtigte Chancen, dass dieses Drama mehr für seine Karriere tut, als seine letzten beiden, oder mehr …

Es wäre ihm zu wünschen, vor allem da auch ein paar ältere Herren mitspielen, die ich ganz gerne auf der Mattscheibe sehe, Choi Min Soo und Ahn Kil Kang.

Start: 28.03.2016

*

Kurzinfo hier!

PRIDE AND PREJUDICE

Ich mochte den zuerst angedachten Titel LAWLESS WORLD, aber jetzt gibt es eben noch ein PRIDE & PREJUDICE mehr, auch wenn es mit Jane Austen nichts zu tun hat, soweit ich weiß. Choi Jin Hyuk, ist eine fleißige Ameise, unermüdlich so scheint es jetzt bereits aktiv in der vierten Produktion für dieses Jahr. Ich kann mich nicht beschweren, durch seinen stetigen Wechsel von Haupt- und Nebenrollen werde ich nicht müde ihn als Schauspieler zu sehen. Man kann seine Hyperaktivität aber auch als Fan-Service verstehen, denn Choi Jin Hyuk wird bald seinen Militärdienst antreten.

Die Dramastarts in diesem Monat haben mir meine Planung etwas schwer gemacht, bei diesem Drama hier schaffe ich es gerade noch zum Sendebeginn zu veröffentlichen. Ich bin interessiert, soviel lässt sich sagen.

Start: 06.10.2014

*

Kurzinfo hier!

FATHER’S HOUSE

Dieses Kurzdrama habe ich eingeschaltet wegen Kim Soo Hyun, weil er mir in dem Drama WILL IT SNOW FOR CHRISTMAS? aufgefallen war. Und es war noch eine ganze Weile vor seinen Erfolgsdramen von 2o11-2013. 2010 hatte er in GIANT zum letzten Mal „nur“ den Jugendpart einer Rolle gespielt, das brachte ihm aber seine erste Auszeichnung und von da an ging es steil bergauf mit seiner Karriere. Choi Min Soo ist auch kein Unbekannter und stammt aus einer Schauspielerfamilie, er hat schon in sehr vielen Dramen und Filmen sein Können unter Beweis gestellt.

Start: 28.12.2009

*

Kurzinfo hier!

ROAD NUMBER ONE

*

MBC
Episoden 20
Ausstrahlungsjahr: 2010

Lee Jang Woo – So Ji Sub

Shin Tae Ho –  Yoon Kye Sang

Kim Soo Yeon –  Kim Ha Neul

Regie – Lee Jang Soo, Kim Jin Min

Drehbuch – Han Ji Hoon

Kriegsdrama, Romanze

*

Lee Jang Woo ist der Sohn eines Dieners und für viele aus der Herrschaftsschicht wird er das immer bleiben. Nicht so für Kim Soo Yeon, die Tochter des Hauses, die von klein auf ein ganz spezielles Verhältnis zu Jang Woo hat. Soo Yeon wird Ärztin und Jang Woo zum Militär, nach einem Einsatz wird er für tot erklärt. Soo Yeon die glaubt nur Jang Woo lieben zu können, und nicht daran dachte einen anderen Mann zu heiraten, gibt dem standhaften Werben von Shin Tae Ho nach. Am Tag vor ihrer Hochzeit taucht Jang Woo wieder auf, lebendig und mit der festen Absicht seine Soo Yeon zu heiraten. Der Krieg zwischen dem Norden und Süden Koreas bricht aus. Shin Tae Ho gehört zum Militär und Jang Woos Entlassung wird aufgehoben zusammen müssen sie sich in einer Kompanie-Einheit bewähren. Während Soo Yeon darauf wartet, dass Jang Woo zurück kommt und Tae Ho sie endlich los lässt.

*

Schlagwörter-Wolke