drama plus minus eyecandy

Beiträge mit Schlagwort ‘2013-2014’

LET’S EAT

Essen ist ein Thema bei dem ich vor allem bei japanischen Drama irgendwie selten „herum“ komme. Um so verwunderlicher, dass ich dieses koreanische hier verpassen konnte, wahrscheinlich hätte ich es gesehen, hätte ich nicht gerade meine Zeit an HEIRS „vergeudet“.

Start: 28.11.2013

*

Kurzinfo hier!

2014 im Rückblick (nur KDrama)

K-Drama plus/minus  – Rückblick 2014

++++* ist das Beste, was einem Drama in meiner Wertung passieren kann.

Dennoch gibt es dieses Jahr auch viele Abbrüche zu vermelden und manche Dramen habe ich auch komplett ignoriert, echt passiert. Eine ganz kleine Gruppe bilden die älteren Dramen, die ich bisher verpasst hatte.

Die Wertung mache ich immer zum Jahresende und nicht unmittelbar nach Drama-Ende, weshalb es manchmal mit Abstand betrachtet das Drama besser oder schlechter abschneidet, als man von meinen Berichten vermuten könnte, aber wirkliche Ausreißer gibt es dabei nicht.

weiterlesen …

… mehr zu YOU WHO CAME FROM THE STARS (Abschluss)

Nach 14 Jahren Abstinenz vom Dramaland ist Jun Ji Hyun zum kleinen Format Bildschirm zurück gekehrt. Ich hatte das Gefühl sie hat jeden Zentimeter davon ausgenutzt. Sie war praktisch in jeder Ecke und es war einfach wunderbar ihr zu zusehen. Weiterlesen!

… mehr zu MISS KOREA (Einstieg)

Ja, glaub ich es denn, also war da doch noch ein Drama bei dem ich vergessen hatte über den ersten Eindruck zu schreiben. Falls jemand die Poster für dieses Drama nicht gesehen hat, unbedingt nachholen, denn sie sind außergewöhnlich und herrlich an zu sehen. Meine stille Hoffnung war, das Drama würde nur halb so gut, wie diese Bilder. Da ich diesen Post nachträglich schreibe kann ich wenigstens sagen. Das Drama ist ihnen absolut gerecht geworden.

Bitte weiterlesen …

EMPRESS KI

Wenn man feststellt, man hat nicht das getan, was man tun wollte …

So geschehen bei EMPRESS KI, eigentlich wäre ein Post zu der Serie längst fällig gewesen, aber genauso, wie ich es versäumt habe das Drama probe zu schauen, habe ich es absolut vergessen. Fans für frei erzählte Kostümdramen könnte dieses Drama gefallen, Fans der beteiligten Schauspieler so wie so. Es hat jedenfalls einiges an Action, Dramatik, hübschen Kerlen zu bieten und Ha Ji Won.

Start: 28.10.2013

*

Kurzinfo hier!

… mehr zu ONE WARM WORD (Einstieg)

Ich habe gerade einmal die erste Folge gesehen, ich musste einfach. Ohne viel über das Drama zu lesen, dachte ich bei „Einem warmen Wort“ müsse es vielleicht um die liebe Familie gehen und das geht es auch, wenn auch in einer etwas anderen Richtung, als ich mir das vorstellte.

Sehr psychologisch aufgebaut, über die Liebe, ihren Verlust, Eifersucht, die Ohnmacht ihr gegenüber, oder die Gleichsetzung von Liebe und Besitz. Sehr einladend, wenn man es mag Figuren zu beobachten, wie sie sich in dieser oder jener Situation verhalten und was Recht und Unrecht ist, legal oder legitim? In der ersten Folge eines Dramas versucht man sich ein Bild zu machen, wer wie funktioniert und auf wessen Seite man sich schlagen will. Das fällt hier gar nicht so einfach, denn jede Figur hier hat ihr dunkles Geheimnis … hier weiterlesen…

… mehr zu YOU WHO CAME FROM THE STARS (Einstieg)

Ich glaube Ähnlichkeiten in den Figuren zu erkennen zwischen dem Mann von den Sternen und jetzt haltet euch fest dem Highlander, haha fehlt nur noch ein Schwert.

„Es kann nur einen geben!“ Wusch …

Der Rückzugsraum, die Bibliothek, das ist für mich wie ein Deja-Vue fehlt nur noch Christoph Lambert, hust, hust – ein mehr als 20 Jahre jüngerer Chr. Lambert. Egal, aber dennoch höre ich tief in meinem Innern die Melodie von Queen – Who wants to live forever?

Eine Frage, die sich vielleicht auch unser Außerirdischer stellt, der schon 400 Jahre auf diesem unserem Planeten einen Boxenstopp macht. weiterlesen…

ONE WARM WORD

Als ich den Titel zum ersten Mal las, dachte ich das könnte ein interessantes Wohlfühlfamiliendrama werden. Da dachte ich noch, dass die berühmten warmen Worte fallen würden. Nachdem ich mich näher über dieses Drama informiert habe.

Fühlt es sich an wie ein etwas zurückgenommenes „Eine verhängnisvolle Affäre“, nachdem in der Genrezuweisung auch noch Thriller steht wer weiß, was in dieser Verpackung noch alles steckt?

Start: 02.12.2013

*

Kurzinfo hier!

Schlagwörter-Wolke