drama plus minus eyecandy

SECRET GARDEN

Ja, ich bekenne mich schuldig, ich habe nichts über dieses Drama geschrieben, da es lange vor der Entstehung meines Blogs lief und nicht zu meinen absoluten Favoriten gehört. Ich habe es geschaut, ich will jetzt nicht behaupten, ich hätte es vergessen, …

Es ist nur nach heutigen Maßstäben, ich meine meine Maßstäbe etwas zu gefällig für mich, vielleicht werde ich aber heute doch noch mal hineinschauen, ob ich es mir so einfach machen kann. Denn tatsächlich habe ich es kein zweites Mal gesehen. Es ist also keines meiner Lieblinge von Kim Eun Sook der erfolgsverwöhnten Drehbuchautorin.

Voraussichtliches Ende der Lizenz bei Rakuten VIKI Ende Juli 2017.

Start: 13.11.2010

*

Kurzinfo hier!

Bei diesem Drama habe ich lange gehadert, schalt ich an, oder doch nicht?

Nachdem die Lizenz bei Rakuten VIKI endet, habe ich mich zu einem Nein durchgerungen. Warum? Ich kann mich nicht durch solch ein Drama nicht hetzen, das funktioniert weder für mich, noch für das Drama. Es ist bestimmt gut, bei den vielen positiven Stimmen, die ich darüber sprechen hörte, aber historische Dramen stehen bei mir nicht auf der Pole Position, also so leid es mir tut.

Außer bei einer unerwarteten Lizenzverlängerung, bin ich da wohl raus.

TREE WITH DEEP ROOTS ist der erste Teil eine Serien-Triologie, Teil 2 ist SIX FLYING DRAGONS, Teil 3 soll wohl WATER FROM A DEEP SPRING heißen, wann er ausgestrahlt wird ist mir aber nicht bekannt.

Start: 05.10.2011

*

Kurzinfo hier!

ROOFTOP PRINCE hat bei mir auf mehreren Ebenen versagt. Die komödiantischen Szenen kamen bei mir gut an, die tragischen jedoch hinterließen keinen guten Eindruck, ein Melodram mit Komödie zu mischen geht oftmals zu lasten der Glaubwürdigkeit des ganzen Dramas. Nun ist es ja auch noch aus der Kategorie Zeitreise, also Fantasy, das hilft meiner Meinung nach aber auch nur begrenzt.

Hervorragend dagegen waren die Hauptdarsteller Park Yoo Chun, Han Ji Min und die Nebendarsteller Choi Woo Shik, Jung Suk Won und Lee Min Ho (der jüngere Lee Min Ho).

Weiterlesen!

ROOFTOP PRINCE

Ja, ich hätte eigentlich genug andere Dramen über die ich schreiben könnte, aber in Anbetracht der Lizenzlage bei Rakuten VIKI habe ich mich entschlossen, wieder eine „kleinen Umweg“ zu gehen …

Für ROOFTOP PRINCE endet die Lizenz schon am 17. Juli, also morgen. Ich kann nicht sagen, ob das ex- oder inklusiv heißt. Im Zweifel lieber auf heute, als auf morgen vertrauen, obwohl es schon gewagt wäre ein Drama an einem einzigen Tag zu schauen. Ich sage aber auch, dass ROOFTOP PRINCE durchaus das Potenzial hat es zu kürzen, sprich vorspulen an der ein oder anderen Stelle.

Es hat sehr viel Komik zu bieten, aber auch sehr viel Kopfschütteln. Humor top – Handlung … Na ja …

Start: 21.03.2012

*

Kurzinfo hier!

Gut, richtig gut! Irgendwie ist es lustig, dass die männliche Hauptfigur den Familiennamen der Autorin hat und die weibliche Hauptfigur den Vornamen, ergibt Park Hae Young. Ich war wirklich zögerlich bei dem Drama, in Erinnerung an 90 DAYS, FALLING IN LOVE DAYS, an das ich mich nur vage erinnern kann. Das aber kein gutes Gefühl aufkommen lässt. Das zweite Drama ist OLD MISS DIARY, das ich mit 236 Folgen natürlich nur teilweise gesehen  habe. Dort hat Ye Ji Won, die in ANOTHER OH HAE YOUNG, die große Schwester von Do Kyung, sowie die Abteilungsleiterin von Oh Hae Young, Park Soo Kyung spielt. OLD MISS DIARY war auch das erste Drama, welches ich mit Ji Hyun Woo gesehen habe, der hier aber nicht mitspielt. (Nicht, dass ich hier die totale Verwirrung stifte.)

Eric ist für mich immer eine Option, wenn das Drama passt. Seo Hyun Jin habe ich kürzlich in ROMANTIC TEACHER, DOCTOR KIM gesehen und hat den guten Eindruck, den sie dort bei mir hinterließ, hier noch um einiges übertroffen.

Eine schöne Serie durchaus für den Sommer zu empfehlen.

Weiternlesen!

FALSIFY

Nam Goong Mins Karriere tut es sehr gut, dass er um einiges experimentierfreudiger geworden ist und sein „Seelenheil“ nicht mehr länger nur beim Spielen von Hauptrollen sieht. In den letzten Jahren hat dies seine Präsenz immens gesteigert. Die Einsicht, dass das Spielen von Nebenrollen einen nicht limitiert wäre auch dem ein oder anderen Schauspielerkollegen ans Herz zu legen, einer der immer wieder zwischen Haupt- und Nebenrollen hin und her wechselt ist Choi Jin Hyuk. Für die meisten Schauspieler heißt es aber oft Endstation Hauptrolle, so bezweifle ich, dass einem Lee Min Ho, Yoo Seung Ho, Song Joon Ki, Yoo Ah In, Eric Moon, und anderen  überhaupt Nebenrollen angeboten werden, weil viele, nicht zuletzt manche Fans es als Beleidigung ihrer Helden ansehen würden.

Schade eigentlich, aber wenigstens haben einige von ihnen die Möglichkeit sich in Filmprojekten besser ausprobieren zu können, denn in Dramen werden sie oft und gerne für ähnliche Rollen benutzt.

Start: 24.07.2017

*

Kurzinfo hier!

Im Laufe der Zeit werden die „Oppas“, deren Schauspielkunst man bewundert, immer weniger. Ja, ja! Das liebe Alter. Damit bin ich auch schon bei  Choi Min Soo, sechs seiner Dramen habe ich bisher gesehen. Er hat aber viel mehr gemacht, ist seit 1992 im TV zu sehen und mit Kinofilmen hat er bereits 1986 angefangen und hat in der Zeit unzählige Preise als bester Schauspieler abgeräumt.

Ich weiß nicht, was es mit der doppelten Lee Ji Young auf sich hat. Es fühlt sich aber merkwürdig an habe ich doch erst vor kurzem ANOTHER OH HAE YOUNG gesehen …

Start: 19.07.2017

*

Kurzinfo hier!

Ich weiß nicht wie glücklich ihr mit der Namenswahl eurer Eltern seid. Ich hatte das ähnliche „Glück“ wie Hae Young im Drama, meinen Vornamen gab es vom Kindergarten bis zur mittleren Reife in mindestens drei- bis fünffacher Ausführung, immerhin war mein Nachname seltener … Was nicht nur schön war, denn oft wurde ich mit Nachnamen gerufen und selten endete es in einer „Verniedlichung“, wie bei anderen die kürzere Nachnamen hatten.

Im Unterricht, vor allem in Fächern in denen ich weniger Talent besaß, war es besonders ungünstig, wenn man hintereinander saß und man ins Rätseln kam, welche von uns gerade vom Lehrer aufgerufen wurde. Und ja, immer waren es die anderen, die besser, schöner, sportlicher waren …

Aber am Schlimmsten war für mich immer die Antwort meines Vaters auf meine Frage, warum es ausgerechnet dieser Vorname sein musste: „Er ist doch schön.“

Was soll ich sagen, weil dieser Name in meiner Kindheit von so vielen benutzt wurde, wird er heute als“altmodisch“ bezeichnet und nur noch sehr selten verwendet.

Weiterlesen!

Schlagwörter-Wolke