drama plus minus eyecandy

Archiv für die Kategorie ‘mehr zum Drama’

… mehr zu BEAUTIFUL MIND (Abschluss)

Dieses Drama hat mich schwer gefordert, sei es wegen des medizinischen Fachwissens, oder der Diagnosen, oder vielmehr dieser einen Diagnose … Vielleicht war es auch genau diese Mischung von persönlichem und medizinischem Aspekt, die mich weiterschauen ließ. Und am Ende gab es für alle eine Überraschung, aber was damit anfangen?

Hat jemand das Drama gesehen?

Weiterlesen!

… mehr zu BEAUTIFUL MIND (Einstieg)

Die positiven Kommentare zur Serie haben mich dazu verleitet, sie zu probieren. Und es hat nicht geschadet, auch wenn ich nicht ganz ohne Nebenwirkungen davon gekommen bin. Seitdem habe ich viele Artikel gewälzt über Frontallappen und das limbische System. Was soll ich sagen, je mehr ich darüber lese, um so verwirrter werde ich …

Irgendein Medizinstudent, der hier zufällig reingelesen hat. Wie war jetzt nochmal die Diagnose in BEAUTIFUL MIND? Oder sind  alle Ärzte doch nur „Menschen“? Hoffentlich sind die Ärzte, die mir so im Leben begegnen mit ihren Diagnosen präziser …

Weiterlesen!

… mehr zu GOBLIN (Abschluss)

Wow!

Dieses Drama hat mich unvermutet zum Bingewatching verführt, nachdem ich so lange standhaft geblieben war. Herrlich!

Weiterlesen …

… mehr zu GOBLIN (Einstieg)

Es fühlt sich mehr nach Kinofilm an und weniger nach TV-Serie .

Zugegeben, eigentlich wollte ich zuerst über das Familiendrama berichten, dass ich vor ein paar Wochen beendet hatte. Jedoch mehr oder weniger 40-50 Folgen zu umschreiben ist aufwendig, deshalb müsst ihr euch noch etwas in Geduld üben. Außerdem ist es selten, dass ich bereits mit nur einer Folge einen Einstiegsartikel schreibe, passiert aber gerade …

Weiterlesen …

… mehr zu THE PROMISE (Abschluss)

Ich glaube, das ist mit der längste Text, den ich je im Blog geschrieben habe. Hoffentlich ist er nicht zu verworren und ihr bekommt eine Idee von dem Drama. Würde mich freuen zu hören, ob sich mal jemand daran probiert.

Weiterlesen!

… mehr zu DON’T DARE TO DREAM (Abschluss)

Wenn es um den Humor geht hat mich dieses Drama im Jahr 2016 mit Sicherheit am häufigsten zum Lachen gebracht, und dabei dachte ich am Anfang, dass mir diese Serie zu viel werden könnte.

Im Übrigen erging es mir hier wie bei IT’S OKAY THAT’S LOVE, dass ich bemerkte, wie ich im Bus saß und vor mich hinsummte, „Lovesome“ …

Weiterlesen …

… mehr zu SCARLET HEART 2 – BU BU JING QING (Abschluss)

Manchmal sage ich im Scherz, das ein Drama alles haben muss …

Das ist wirklich totaler Blödsinn. Ein Drama ist nichts anderes als eine Geschichte, und die sollte unterhalten und eben etwas erzählen wollen, eine Aufzählung von Geschehnissen macht noch keine Geschichte. So wenig, wie das Aneinanderreihen von „bewegten“ Bildern einen Film macht.

Weiterlesen!

… mehr zu SCARLET HEART 2 – BU BU JING QING (Einstieg)

Wenn ich das schon früher gewusst hätte …

Die Autorin des ersten Teils hatte nie eine Fortsetzung verfasst, vielleicht nie geplant. Wahrscheinlich wäre ich vorsichtiger gewesen und hätte den zweiten Teil wohl nie zu Ende gesehen, so viel Ehrlichkeit vorweg. Hätte ich dann noch gewusst, wie wenig von der Stimmung der ersten Staffel aufgegriffen wurde …

Weiterlesen …

Schlagwörter-Wolke