drama plus minus eyecandy

Archiv für die Kategorie ‘Drama Einführung’

JUDGE VS. JUDGE (NOTHING TO LOSE)

In ORDINARY LOVE ist mir Yoon Woo Jin zum ersten Mal aufgefallen, auch wenn er bereits ein paar Serien abgedreht hatte. Schlicht und einfach gesagt, ich habe sie alle nicht gesehen und dann auch erst wieder zwei Jahre später MARRIAGE NOT DATING. Er ist ein Schauspieler, der eher dazu neigt zu „unterspielen“ anstatt es zu übertreiben, jedenfalls ist das mein Eindruck. Leider bin ich nicht immer an seinen Dramen interessiert, weshalb ich bei 11 Projekten nur die oben genannten zwei gesehen habe. Was nicht an ihm liegt, sondern meinem Terminkalender und meiner ganz eigenen Präferenz zum jeweiligen Ausstrahlungszeitpunkt geschuldet ist. Vielleicht klappt es diesmal?

Park Eun Bin? Ich habe keines ihrer Dramen, noch einen Film, in denen sie eine Hauptrolle spielte gesehen. Die meisten sind über 10 Jahre alt und sie hat damals die jugendliche Rolle einer der Hauptdarstellerinnen übernommen und da kann ich mir kein Urteil bilden.

P.S.: Manchmal kann man Beiträge vorbereiten und dann muss man doch wieder korrigieren, wenn es dann nur der Serienname ist, dann ist es ja gut, aber leider steht der nicht nur in dieser Überschrift.

Start: 22.11.2017

*

Kurzinfo hier!

Advertisements

MONEY FLOWER

Jang Hyuk in einem langen Wochenenddrama, ich habe versucht mich zu erinnern, ob das schon jemals vorgekommen ist? Aber bei einer kleinen Stichprobe war das längste Drama eines mit 41 Folgen. Park Se Young hat dieses Format schon öfter bedient und nicht nur das. Beide Schauspieler standen schon einmal gemeinsam vor der Kamera in BEAUTIFUL MIND, da spielte Park Se Young aber noch nicht die weibliche Hauptrolle, diesmal schon.

Mit dem Spiel um Macht erinnert mich dieses Drama ein wenig an Jang Hyuks MIDAS, es wird sich zeigen wo die Unterschiede liegen, ob Korruption ein Thema ist, oder ob es doch nur darum geht, den gesunden Menschenverstand mit einem dicken Bankkonto zum Schweigen zu bringen.

Start: 11.11.2017

*

Kurzinfo hier!

MELOHOLIC

Ist Jung Yoon Ho ein guter Schauspieler? Ehrlich gesagt, ich habe keine Ahnung, denn ich habe keine seiner Serien geschaut und nur eine davon überhaupt probiert. Kyung Soo Jin habe ich dagegen in einigen Produktionen gesehen, sie ist mir bei allen aber noch nicht nachhaltig aufgefallen. Bleibt also noch viel Luft nach oben, immerhin ist der Ansatz des Dramas nicht ganz so alltäglich.

Start: 06.11.2017

*

Kurzinfo hier!

DRAMA-SERIEN IM NOVEMBER 2017

Es gibt wieder haufenweise neue Serien im November und wie so oft viel zu wenig Muße um sie zu genießen. Deshalb gleich zur Schnellübersicht …

Ihr kennt inzwischen was kommt, leider habe ich auch im Oktober wenig Zeit zum Schreiben und Schauen gefunden, dafür könnte mein Projekt Gartenzaun doch noch glücklich enden  …

Zuerst die Dramen mit wenig Info, zum Teil weder genauem Starttermin noch Inhaltsangabe, falls jemand mehr dazu weiß … Ihr seid herzlich willkommen zu kommentieren. Es handelt sich diesmal um OUR STURDY NEIGHBORHOOD (XX.11.2017), BACKFLOW (13.11.2017), I BELIEVE EVEN IF I HATE (13.11.2017 ), ENEMIES FROM THE PAST (14.11.2017). Fast ausnahmslos „Seifenopern“, die täglich in der Kiste flimmern …

Ein „Karteikärtchen“ wert waren mir diesen Monat MELOHOLIC (06.11.2017), MONEY FLOWER (11.11.2017), JUDGE VS. JUDGE (22.11.2017), mehr darüber folgt in Kürze.

 

 

***

 

SMART PRISON LIVING – Start 22.11.2017 – tvN – Drama, Komödie – 16 Folgen – mit Jung Kyung Ho, Park Hae Soo, Sung Dong Il, Jung Woong In, …

Über das Überleben im Knast, sei es hinter Gittern oder davor als Justizvollzugsbeamter, jeder lebt so gut er kann.

Tipp: Jung Kyung Ho und eine handvoll erfahrener Schauspielveteranen mehr kann ich nicht sagen.

Überraschungsmoment: Drehbuch und Regie sind mit unbekannten Größen besetzt.

 

***

 

UNTOUCHABLE – Start 24.11.2017 – JTBC – Melodrama, Thriller, Action – 16? Folgen – mit Jin Goo, Kim Sung Kyun, Jung Eun Ji, Go Joon Hee, …

Bukcheon ist eine Stadt die „praktisch“ der Familie Jang gehört und das bereits seit drei Generationen. Der jüngste Sohn der Familie hat sich den „mafiösen“ Familiengeschäften versagt und arbeitet in einer anderen Stadt als Polizist. Nach dem Tod seiner einzig wahren Liebe möchte Jang Joon Seo die Umstände ihres Ablebens, sowie ein Familiengeheimnis öffentlich machen, dazu kehrt er an seinen Heimatort zurück. Wird seine Familie, im Besonderen sein großer Bruder, das zulassen?

Tipp: Jo Nam Kooks Regie hat mir bisher meistens gefallen, jedoch kann ich das nicht von seiten des Drehbuchautors, Choi Jin Won behaupten. Bukcheon braucht ihr übrigens nicht auf der Karte zu suchen, es gibt sie nur im Skript.

***

 

TWO COPS – 27.11.2017 – MBC – Krimi, Romanze, Fantasy – 32? Folgen – mit Jo Jung Suk, Hye Ri, Kim Sun Ho, Hoya …

Ein Polizist mit zwei Seelen in seiner Brust, seine eigene und die eines Betrügers. Die „Beiden“ kommen überein gemeinsam Kriminalfälle zu lösen. Als sich der Polizist auch noch in eine Journalistin verliebt wird es kompliziert …

Tipp: Byun Sang Soon hat den Drehbuchwettbewerb von KBS im Jahr 2016 gewonnen, Regisseur Oh Hyun Jong hat schon mehr Serien gedreht mal gut und mal weniger, die letzte WEIGHTLIFTING FAIRY KIM BOK JOO war ein großer Erfolg. Jo Jung Suk ist meiner Meinung nach immer einen Versuch wert, er hat auch eine beeindruckende Anzahl von Musical- und Filmrollen gespielt und hier hat er quasi eine Doppelrolle.

***

 

Wow, nach ein bisschen Sichtung ist gar nicht mehr so viel übrig geblieben. Viel Spaß beim Schauen wünsche ich euch und dann bleibt uns nur noch der Dezember für dieses Jahr, unglaublich.

 

LAST MINUTE ROMANCE

Passend zum Titel sozusagen auf den „letzten Drücker“ das letzte Drama im Oktober und schon wieder fast ein Monat vorrüber.  Es handelt sich hier um ein kleines Web-Drama, dessen Folgen sich auf 10 begrenzen, die einzelne Folgenlänge ist mir jedoch nicht bekannt.

Start: 23.10.2017

*

Kurzinfo hier!

REVOLUTIONARY LOVE/ BYUN HYUK’S LOVE

Es scheint mir eine Ewigkeit her zu sein, dass ich ein Drama mit Choi Si Won gesehen habe. Es scheint aber nur so, in meiner „alten Drama-Clique“ hatten wir einmal den Vergleich von aktuellen koreanischen Schauspielern mit alten Hollywood-Legenden gemacht, dabei habe ich Choi Si Won mit Gene Kelly verglichen und ich finde es passt immer noch. Vielleicht kann Si Won in ein paar Jahren ebensoviele Karrieren vorweisen wie Gene Kelly, der Sänger, Tänzer, Schauspieler, Filmregisseur, Produzent und Choreograph war.

 

Start: 14.10.2017

*

Kurzinfo hier!

GO BACK COUPLE

Jang Na Ra, irgendwie habe ich sie vermisst. Ich gestehe, wenn sie auf dem Bildschirm erscheint kann ich entspannen, meistens. Wer jetzt glaubt ich hätte alle ihre Projekte gesehen, der irrt, es ist nur etwa die Hälfte. Dieses hier wäre mein zehntes, ob ich schon bereit bin ein neues Drama zu starten in dem der Faktor Zeit wieder das entscheidende Element ist? Ich weiß es erst, wenn ich es probiere.

Son Ho Joo hat weniger Serien vorzuweisen von denen ich sage und schreibe zwei gesehen habe. Ich hoffe nur das Drama endet nicht wie beim OHLALA COUPLE.

In diesem Sinne sag ich es mit Willi Schneiders „Man müsste nochmal zwanzig sein, und so verliebt wie damals …“

Start: 13.10.2017

*

Kurzinfo hier!

AVENGERS SOCIAL CLUB

Das letzte von den Dramen, die ich mir gewünscht habe und das noch nicht mit einer Lizenz gesegnet wurde. Leider, aber wie wir wissen: „Man kann nicht alles haben, das Glück, den Sonnenschein …“

Dennoch dieses Drama hat einige meiner Lieblingsschauspielerinnen in der ersten Reihe zu bieten und hier hätte ich mich mindestens genauso gefreut, wie bei WOMAN OF DIGNITY, da gab es bekanntlich auch keine Lizenz. Erfreulich bleibt, dass endlich mutige interessante Frauenrollen geschrieben werden, auch wenn wir nicht direkt davon profitieren können.

Eine der Drehbuchautorin, Hwang Da Eun, zeichnet tatsächlich für das Drama SPRING WALTZ verantwortlich, ansonsten gibt es keine lange Agenda von abendfüllenden Serien.

Start: 11.10.2017

*

Kurzinfo hier!

Schlagwörter-Wolke