drama plus minus eyecandy

THE PROMISE

Was macht man, wenn man zum Bücherlesen keine Lust hat, ein Problem mit dem Viki-Player und als „Bettpartner“ die Grippe. (So ging es mir vor ein paar Wochen.) Man schaut irgendwas Seichtes, bei dem man eben nur zuschauen, nicht nachdenken muss, auch mal einnicken kann und trotzdem das Entscheidende mitbekommt bei 102 Folgen … (ca. 30 Minuten Folgenlänge)

Dailys gehören nicht zu meinem täglich Brot, da muss schon einiges zusammen kommen, damit ich einschalte. Hier KBSs Youtube-Kanal und englische Untertitel.

Start: 01.02.2016

*

KBS

Episoden: 102

Ausstrahlungsjahr: 2016

Lee Na Yun / Baek Do Hee– Lee Yoo Ri / Park Seo Yeon

Kang Tae Joon – Suh Joon Young

Jang Se Jin – Park Ha Na

Park Hwi Kyung – Song Jong Ho

weitere Besetzung:

Yoon Bok In, Jo Hye Sun, Han Ga Rim, Im Hyun Sung, Lee Jong Won, Kim Hye Ri, Kim Do Hyun, Yoon Joo Sang, Oh Young Shil, Kim Bo Mi, Park Chan Hwan, …

Regie – Jun Woo Sung

Drehbuch – Heo In Moo, Kim Yun Shin

 Melodrama, Rachedrama

*

Lee Na Yun und Baek Do Hee sind Zwillinge, die lange Zeit nichts von der Existenz der anderen Schwester wissen. Baek Do Hee hat es scheinbar besser getroffen, ihre Eltern sind wohlhabend, sie hat eine gute Ausbildung, ist Journalistin und es scheint als habe sie endlich einen Mann für ein gemeinsames Leben gefunden – Park Hwi Kyung.

Lee Na Yun hat es nicht so gut getroffen, ihre leibliche Mutter kommt bei einem Verkehrsunfall ums Leben, ihren Vater kennt sie nicht. Auf Umwegen landet sie bei ihrer Adoptivmutter, der Frau, deren Mann ihre leibliche Mutter überfahren hat. Was beide nicht daran hindert Mutter-Kind-Bande zu knüpfen.

Von klein auf kennt Na Yun Kang Tae Joon. Tae Joon hat wie sie kein einfaches Leben und die beiden werden vom Schicksal getrennt und wieder vereint. Sie lieben sich, leben zusammen, es scheint nur noch die Hochzeit zu fehlen. Da erhält Tae Joon die Möglichkeit in den USA zu studieren. Na Yun unterstützt ihn auch dabei und verschweigt ihm ihre Schwangerschaft, ganze fünf Jahre. Gemeinsam mit ihrer Tochter und ihrer Adoptivfamilie warten sie auf den Tag seiner Rückkehr. Aber alles kommt anders, Tae Joon hat eine reiche Erbin kennengelernt und sich mit ihr verlobt. Als deren Familie von Na Yun und ihrer Tochter erfährt, beginnen sie Na Yun zu mobben. Na Yun beschließt es zu ignorieren, bis ihre Tochter und Zwillingsschwester auf tragische Weise umkommen. Sie nimmt die Identität Baek Do Hees an, um sich an ihrem Ex und dessen Familie zu rächen, und zögert auch nicht Park Hwi Kyung zu heiraten um mit ihren „Feinden“ unter einem Dach zu wohnen …

*

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: