drama plus minus eyecandy

Klar möchten wir manchmal Gedanken lesen können, aber wären wir glücklich mit dieser Fähigkeit. Schließlich wird der Mann für den wir uns interessieren und der vielleicht ein paar Tische weiter alleine an einem Cafè-Tisch sitzt nicht gerade an seine Telefonnummer denken oder seinen Lebenslauf sortieren. Vielleicht denkt er: „Ist die Frisur wirklich so gewollt? Meine Güte wann hat die das letzte Mal ihre Augenbrauen in Schwung gebracht? 95-70-90?“, oder „Ist ja klar, dass die noch Schlagsahne oben drauf braucht.“ Dann würden wir sicher mindestens einen Kontrollblick in den Spiegel werfen wollen, oder uns umschauen, wen außer uns er im Blick haben könnte, beziehungsweise uns Fragen, ob es nicht wieder Zeit für eine Diät ist? Nun in diesem Drama gibt es einen jungen Mann mit dieser Fähigkeit und ich bin so gar nicht neidisch auf welche Art er sie erlangt hat. Immerhin gibt es hier keine Geister.

*****

Ich gebe zu es haut mich nicht total von den Socken, aber es ist wirklich eines der besseren Dramen in 2013 und ich kann zumindest empfehlen es zu probieren, aber man sollte schon ein gewisses Maß an Blut abkönnen, bzw. angedeuteter Brutalität.

***

Ich hätte nicht gedacht, dass ich mich so schnell durch das Drama schaue und ich habe nicht geschummelt war auch nicht nötig bzw. hätte man vielleicht etwas wichtiges verpasst. Ein durchaus gelungenes Drama, mit Hand und Fuss, jedenfalls meistens, allerdings war es glaube ich in Folge 15 oder 16, wo ich langsam Schädelbrummen vom Schnitt bekam vor zurück, vor zurück … Bis ich plötzlich das Gefühl hatte ich sehe nur noch zusammengestückelte Wiederholungen und dann kam der Hoppla-Moment dazwischen, als meine Augen tatsächlich wieder etwas neues entdeckten. Wobei die letzten beiden Folgen dann sehr viel harmonischer und damit runder wirken, ob die Schuld bei der Verlängerung zu suchen ist, wer weiß?

Das Drama hat einiges an Spannung, Dramatik und Moral zu bieten, auch wenn manchmal bei den Gerichtsszenen etwas Geduld gefordert ist. Dafür machen die Schauspieler aber vieles wett. Und Noona und ihr Süßer sind doch wirklich zum Knuddeln. Und Anwalt Cha ebenso.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: